Gewerbeneubau

Utb-Skywalk

Verbindung Studio 1 und 2

Die freitragende Brücke zwischen den Columbiastudios 1 und 2 am Columbiadamm 25/27 in 10965 Berlin bildet eine Erweiterung der bereits bestehenden Studios im Stadtquartier Friesenstraße. Der Laubengang ist ca. 13,5 m lang und ca. 1,42 m breit und verbindet die beiden obersten Etagen der Gewerbehäuser.

Die Stahlkonstruktion besteht aus zwei Hauptträgern HEB 280 mm und acht Querträgern HEB 120 mm mit einem Gesamtaufbau von ca. 35 cm. Die gesamte Konstruktion lagert auf Konsolen und konnte sonst unterstützungsfrei über die gesamte Länge ausgeführt werden.

Details
Standort Columbiadamm 25
10965 Berlin-Kreuzberg
ProjektumfangVerbindung der Studios 1 und 2 durch einen offenen Laubengang
Projektlaufzeit 01/2012 – 03/2016
Bauvolumen gesamt ca. 40 T € netto
Bauherr UTB Projektmanagement- und Verwaltungsgesellschaft mbH
LeistungsbereichGeneralplanerleistungen
- Architektur (LPH 2-8)
- Statik (LPH 1-6)
- Haustechnik (LPH 1-3)

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Unsere Homepage verarbeitet oder speichert Personenbezogene Daten, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.