Wohnungsneubau

Lynar 38

LYNARSTRASSE 38

Unter dem Motto “Wohnen und Werken im Wedding“ ist ein experimentelles und innovatives 7-geschossiges Wohngebäude, das 98 Wohneinheiten/Cluster und 7 gewerblich  nutzbare Einheiten beherbergt, entstanden. Die Gesamtnutzfläche beträgt ca. 6.000 m². Die umliegende vorhandene Wohnbebauung, der  gegenüberliegende Spielplatz sowie die offene Gestaltung des Neubaus  werden zukünftig die soziale und integrative Nachbarschaft  fördern.

Die Clusterwohnungen als innovative Wohnform, bieten unterschiedlichen Nutzergruppen die Möglichkeit, über Gemeinschaftsbereiche mit Wohnküchen, den privaten Wohnbereich zu erweitern und gemeinsam zu gestalten. Für eine altersgerechte und nachhaltige Nutzung  werden die Wohnungen barrierefreigeplant.

Das Projekt wurde unter der Prämisse „Innovativ, aber bezahlbar“ von der Wohnbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ ins Leben gerufen und ist als kompletter Holzbau konzipiert.

Details
Standort Lynarstraße 35-37
13353 Berlin-Wedding
Projektumfang Neubau von 12 Wohngebäudes mit Clustereinheiten und Gewerbe
Projektlaufzeit geplant 04/2017 – 10/2018
Bauvolumen10.1 Mio. € netto
98 WE/Cluster; 19 GE / 9.337 m² BGF
Bauherr Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG
LeistungsbereichGeneralplanerleistungen
- Architektur (LPH 1-9)
- Freianlagen (LPH 2-9)
- Haustechnik (LPH 1-9)
- Statik (LPH 1-6)
- EnEV und Brandschutz

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Unsere Homepage verarbeitet oder speichert Personenbezogene Daten, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.