Wohnungsneubau

Am Lokdepot

Häuser LOK 7, 8, 9/10, 12/13, 14,15, 18

„Am Lokdepot“ ist eine städtebauliche Weiterentwicklung zwischen der Duden- und der Monumentenstraße in Berlin-Kreuzberg. Hier sind in nacheinander folgenden Bauabschnitten hochwertige Eigentumswohnungen, unter anderem mit Split-Level und in Sichtbetonqualität, mit individuellen Käuferwünschen entstanden. Die Fassade besteht aus rot eingefärbtem Beton und macht die Architektur der Gebäude einmalig.

Das Haus der Parität ist mit Unterstützung des paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin für Menschen mit Beeinträchtigung entstanden.

Details
Standort Am Lokdepot 7-13 und Dudenstr. 92
10965 Berlin-Kreuzberg
Projektumfang Neubau von 7 Wohn- und Geschäftshäusern
Projektlaufzeit 09/2013 – 01/2017 in 5 Bauabschnitten
Bauvolumen18.4 Mio. € netto
127 WE und 14 GE / 14.834 m² BGF
BauherrUTB GmbH;
Stiftung Trias;
Baugemeinschaft AmLokdepot008
Leistungsbereich Generalplanerleistung
- Architektur (LPH 5-9)
- Haustechnik (LPH 1-9)
- Statik (LPH 1-6)
- EnEV und Brandschutz

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Unsere Homepage verarbeitet oder speichert Personenbezogene Daten, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.