Komplettsanierung

Alte Mälzerei

Lichtenrade

Die Mälzerei wurde 1897-1898 im Stil der norddeutschen Neorenaissance erbaut. Der Fertigungsprozess des Mälzens, so wie er im Gebäude verrichtet wurde, war modern und leitete die industrielle Herstellung von Bier ein. Da nach dem Ersten Weltkrieg das Getreide rationiert wurde, lohnte sich der Weiterbetrieb nicht mehr. Seitdem wurde das Gebäude als Lagerhaus genutzt. Mit der Sanierung wird dem denkmalgeschütztem Gebäude neues Leben eingehaucht. Auf sieben Etagen entstehen Gastronomie, Gewerbe und Freizeiteinrichtungen.

Details
StandortSteinstraße 41
12307 Berlin
ProjektumfangSanierung Instandsetzung der Alten Mälzerei
Projektlaufzeit 10/2017 – 02/2020
Bauvolumen5.2 Mio. € netto
6.000 m² NF
BauherrThomas Bestgen und Jutta Grünewald
Leistungsbereich- Architektur (LPH 6-8)
- Haustechnik (LPH 1-8)
- Statik
- Brandschutzkonzept

Our homepage processes or stores personal data to provide you with the best online experience. With your consent, you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Cookies bestehen aus Teilen von Codes, die im Browser installiert werden und dem Anbieter dabei helfen, die den erklärten Zwecken entsprechenden Dienste zur Verfügung zu stellen. Einige der Zwecke, für die Cookies installiert werden, können auch die Einwilligung des Nutzers erfordern.

Sofern die Installation von Cookies auf einer Einwilligung beruht, kann diese jederzeit nach den Anweisungen in diesem Dokument widerrufen werden.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wpml_browser_redirect_test
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_first_time
  • _icl_visitor_lang_js
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Decline all Services
Accept all Services

Privacy