Fassadensanierung e-shelter Datacenter

Ertüchtigung der Bestandsfassade eines Datenzentrums aus Energetischen und Brandschutztechnischen Gründen. Die Gesamtmaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt, wovon der erste Bauabschnitt vom September bis Dezember 2017 ausgeführt wurde. Der zweite und letzte Bauabschnitt erfolgt von Februar bis Sept 2018. Die Gesamtmaßnahme hat ein Kostenvolumen von rund 3,4 Mio/€/brutto. Im Zuge der Ertüchtigung wird die vorhd. Bestandsfassade von ca. 5000m² vollständig rückgebaut. Es erfolgen Brandschutztechnische Ergänzungen an der Außenhülle der Tragkonstruktion. Eine neue wärmegedämmte Metallfassade wird nach den aktuellen e-shelter-Designvorgaben umgesetzt. Die Baumaßnahmen erfolgen unter vollständigem Betrieb des Datenzentrums.

 

Our homepage processes or stores personal data to provide you with the best online experience. With your consent, you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Cookies bestehen aus Teilen von Codes, die im Browser installiert werden und dem Anbieter dabei helfen, die den erklärten Zwecken entsprechenden Dienste zur Verfügung zu stellen. Einige der Zwecke, für die Cookies installiert werden, können auch die Einwilligung des Nutzers erfordern.

Sofern die Installation von Cookies auf einer Einwilligung beruht, kann diese jederzeit nach den Anweisungen in diesem Dokument widerrufen werden.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wpml_browser_redirect_test
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_first_time
  • _icl_visitor_lang_js
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Decline all Services
Accept all Services

Privacy