19.04.2018 - Bauen mit Holz in die Berliner Bauordnung aufgenommen

„Ein Schritt zur nachhaltigen Errichtung von Gebäuden ist der Holzbau.“
Andreas Otto, MdA

Am 19.04.2018 trat die letzte Änderung der Berliner Bauordnung in Kraft. Zum Einen wurde auf die Nachhaltigkeit der Verwendeten Baustoffe eingegangen und zum Anderen das bauen mit Holz erleichtert. Bisher war es ohne Ausnahmeregelungen nicht zulässig, tragende und raumabschließende Bauteile aus Holz einzusetzen. Auch dann nicht, wenn die Bauteile trotzdem die nötigen Feuerwiderstandklassen aufweisen.

Diese Änderung begrüßen wir sehr und freuen uns auf viele weitere Holzbauten vom SWP in Berlin.