Obwohl das Fahrrad als Fortbewegungsmittel bei den SWP Mitarbeitern sehr beliebt ist, lässt sich nicht ganz auf Autos verzichten.

SWP fährt ab sofort CO 2-neutral mit der klimaneutralen-Tankkarte von DKV. 100% der CO2-Emissionen werden mit dieser Tankkarte kompensiert.

Emissionen lassen sich nur bis zu einem gewissen Grad vermeiden und verringern. Die Übrigen sollten zur aktiven Unterstützung des Klimaschutzes kompensiert werden. Das Geld fließt ausschließlich in Projekte mit dem Gold Standard (entwickelt vom WWF), dem höchsten Zertifizierungs-Standard für CO 2 -Projekte.

Weitere Information finden Sie auf der Homepage von DKV.